JuLis Braunschweig
Montag, 26. Juni 2017
MITGLIED WERDEN NEWSLETTER ABONNIEREN
Startseite arrow News & Presse arrow Aktuelle Nachrichten
Startseite
Wir JuLis
Inhalte
News & Presse
Terminkalender
Unsere Aktivitäten
Kontakt

Pressemitteilungen
Landeskongress der Jungen Liberalen in Hannover-Langenhagen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 03. April 2008

FDP-Nachwuchs will neue Akzente in der Familienpolitik der Liberalen setzen

Hannover. Am kommenden Wochenende (05.04. und 06.04.) tagt der 55. Landeskongress der Jungen Liberalen Niedersachsen in Hannover-Langenhagen. Dabei werden knapp 200 Junge Liberale aus ganz Niedersachsen erwartet, um über aktuelle politische Themen zu diskutieren. Im Mittelpunkt der Beratungen des FDP-Nachwuchses steht dabei ein Antrag mit dem Titel "Familienpolitik für die liberale Bürgergesellschaft".

» Weiterlesen …
 
Bei Spielsucht helfen nicht Verbote und Monopole, sondern Verantwortung und Prävention! PDF Drucken E-Mail
Freitag, 14. März 2008
Hannover. Nach den Äußerungen der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Sabine BÄTZING, Pferdewetten und Glücksspielautomaten zukünftig in staatliche Kontrolle zu übergeben und damit einher ein Werbeverbot für beide Glücksspiele zu verhängen, reagieren die Jungen Liberalen Niedersachsen mit Kritik. Schon im Streit um den im Januar in Kraft getretenen Glücksspielvertrag hat der FDP-Nachwuchs für eine deutliche Liberalisierung des Glücksspiels gekämpft.

» Weiterlesen …
 
Junge Liberale: Keine weiteren Debatten um Onlinedurchsuchungen nötig! PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 27. Februar 2008
Hannover. Die Jungen Liberalen Niedersachsen nahmen das Urteil des Bundesverfassungsgericht zu Onlinedurchsuchungen positiv auf. "Die Richter haben in ihrem Urteil deutlich gemacht, was viele CDU-Politiker immer wieder übersehen. Onlinedurchsuchungen sind ein schwerwiegender Eingriff in die Privatsphäre. Den bisherigen Vorstellungen der CDU ist damit endlich ein Riegel vorgeschoben.", erklärt der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Niedersachsen, Björn FÖRSTERLING.

» Weiterlesen …
 
JuLis: Wir müssen die Bürger wachrütteln - Stasi und Mauerbau haben in Parlamenten nichts zu suchen! PDF Drucken E-Mail
Freitag, 15. Februar 2008
Hannover. Mit Empörung reagieren die Jungen Liberalen Niedersachsen auf die Äußerungen der Landtagsabgeordneten Christel Wegner von den Linken im Niedersächsischen Landtag, die Stasi wieder einführen zu wollen. "Es ist erschreckend, dass eine demokratisch gewählte Abgeordnete so etwas menschenverachtendes fordert.", erklärt Björn FÖRSTERLING, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Niedersachsen und selbst frisch gewählter Landtagsabgeordneter.

» Weiterlesen …
 
Junge Liberale: Schon im Koalitionsvertrag deutliche liberale Akzente setzen! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 31. Januar 2008
Junge Liberale Niedersachsen fordern mehr Wettbewerb im Bildungsbereich und ein klares Bekenntnis zu Bürgerrechten

Hannover. Nachdem in Niedersachsen eine erneute Koalition aus CDU und FDP sehr wahrscheinlich ist, fordern die Jungen Liberalen klare Positionen von der Mutterpartei in den Koalitionsverhandlungen. Björn FÖRSTERLING, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen und selbst frisch gewählter Landtagsabgeordneter macht deutlich: "Es geht darum, schon im Koalitionsvertrag klare liberale Positionen festzuschreiben!"

» Weiterlesen …
 
Jugendkriminalität verhindern und nicht dokumentieren - Chancen statt Strafen! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 15. Januar 2008

Jugendkriminalität verhindern und nicht dokumentieren - Chancen statt zentraler Dateien und härteren Strafen!

Hannover. Mit Skepsis reagieren die Jungen Liberalen Niedersachsen auf den Vorschlag Uwe Schünemanns, jugendliche Straftäter in einer bundesweiten zentralen Datei abzuspeichern. "Der Innenminister muss endlich mal verstehen, dass man nicht jedes Problem mit einer zentralen Datei lösen kann.", erklärt der Landesvorsitzende der JuLis, Björn FÖRSTERLING.
» Weiterlesen …
 
JuLis: "Jugendkriminalität verhindern - Nicht Jugendliche wegsperren!" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 06. Januar 2008
Hannover. Die Jungen Liberalen Niedersachsen verfolgen die aktuelle Diskussion um härtere Jugendstrafen mit Skepsis. "Ein solches Thema darf nicht von Schnellschüssen im Wahlkampf der CDU belegt werden!" fordert der Landesvorsitzende des FDP-Nachwuchsverbandes, Björn FÖRSTERLING. Stattdessen fordert der Jugendverband sich tiefer mit dem Thema der Jugendkriminalität auseinanderzusetzen. "Es geht nicht darum, nur um die Strafen zu diskutieren, wir müssen uns damit beschäftigen, warum Jugendliche straffällig werden.", erklärt FÖRSTERLING.
» Weiterlesen …
 
Junge Liberale: Nur eine starke FDP kann Schünemann bremsen! PDF Drucken E-Mail
Montag, 17. Dezember 2007
Hannover. Nach den veröffentlichten Forderungen des Niedersächsischen Innenministers, Uwe Schünemann, Wohnungsdurchsuchungen heimlich durchführen zu wollen, reagiert der Niedersächsische Landesverband der Jungen Liberalen mit klarer Ablehnung. "Das ist eine vollkommen unangebrachte Forderung des Innenministers. Das heimliche Durchsuchen von Wohnungen wäre ein nicht zu rechtfertigender Eingriff in die Privatsphäre der Bürger.", erklärt Björn FÖRSTERLING, Landesvorsitzender des FDP-Nachwuchsverbandes.

» Weiterlesen …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 70 - 78 von 78
Nachrichten
Aktivitäten
Pressestimmen