JuLis Braunschweig
Montag, 26. Juni 2017
MITGLIED WERDEN NEWSLETTER ABONNIEREN
Startseite arrow News & Presse arrow Aktuelle Nachrichten
Startseite
Wir JuLis
Inhalte
News & Presse
Terminkalender
Unsere Aktivitäten
Kontakt

Pressemitteilungen
JuLis: Kindertagesstätten bedarfsgerecht ausbauen! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 24. April 2012
julis_logo.gif
Nach einem Bericht der „Braunschweiger Zeitung“ wurde von 32 eingegangenen Anträgen von KiTa-Gruppen auf längere Betreuungszeiten keiner bewilligt. Der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Braunschweig, Niklas VILLWOCK, erklärt dazu: „Wir Braunschweiger JuLis sprechen uns entschieden dafür aus, die Betreu-ungszeiten der Kindertagesstätten auszubauen. Es ist offensichtlich, dass hier seitens der Eltern der Bedarf dafür gegeben ist, dem muss die Stadt nachkommmen. Es ist nur logisch, dass, wenn wir ganztägige Krippenplätze haben, auch Kindertagesstättenplätze ganztägig angeboten werden müssen, alles andere macht keinen Sinn.“

Die Aussage des SPD-Sozialdezernenten Ulrich Markurth, man müsse sich zwischen quantitativer Verbesserung und dem Ausbau der Betreu-ungszeiten entscheiden, stößt seitens der JuLis auf starke Kritik: „Die Jungen Liberalen Braunschweig sind der Meinung, dass die Plätze an Kindertagesstätten bedarfsgerecht ausgebaut werden müssen, und hier ist ganz klar erkennbar, dass sowohl in der Anzahl der Plätze als auch in der Zeit der Betreuung noch erheblicher Bedarf zur Verbesserung besteht. Wir wollen, dass Braunschweig eine moderne Stadt ist, und in dieser muss die Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich sein“, so VILLWOCK weiter. „Wenn Herr Markurth auf die Probleme bei der Finanzierung hinweist, dann ist für jeden ersichtlich, woher die kommen: Von den überzogenen und unvernünftigen Forderungen von Rot-Grün. Man muss sich nur einmal die Wahlprogramme von SPD und Grünen anschauen, dann sieht man, dass dort quasi auf jeder Seite die Einrichtung einer neuen Behörde oder staatlichen Stelle gefordert wird. Da bleibt dann natürlich kein Geld mehr für den nötigen Ausbau von Kindertagesstätten. Herr Markurth muss sich hier an die eigene SPD-Nase fassen und den Menschen dann auch offen sagen, dass die Versprechungen seiner Partei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Braunschweig im Wege stehen. Wenn man eine vernünftige und verantwortungsvolle Haushaltspolitik macht, für die die Jungen Liberalen einstehen, und an den richtigen Stellen spart, hat man am Ende des Tages auch das Geld, um wirklich wichtige Projekte zu finanzieren.“

 
JuLis diskutieren über die FDP-Thesen zur Landtagswahl PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 06. März 2012
Im Januar 2013 wird in Niedersachsen der Landtag neu gewählt, deswegen erarbeiten momentan sowohl der FDP Landesverband als auch die JuLis Niedersachsen ein Programm. Die FDP hat deshalb Thesen erstellt, welche zurzeit in den einzelnen Untergliederungen und Kreisverbänden diskutiert, geändert und verbessert werden sollen. Da die JuLis sich auch hier stark einbringen möchten und das FDP-Programm mit jungliberalen Ideen und Forderungen erweitern wollen, dienen die FDP-Thesen auch in den JuLis-Untergliederungen als Diskussionsstoff. 

So veranstaltete auch der Braunschweiger Kreisverband eine Diskussionsveranstaltung um die Thesen genauer zu beleuchten: Am 22. Februar besuchte der stellvertretende Landesvorsitzende für Programmatik der JuLis Niedersachsen Niklas Drexler den Braunschweiger Kreisverband. 
» Weiterlesen …
 
Bericht von der Jahreshauptmitgliederversammlung am 13.02.2012 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 16. Februar 2012
vorstand_2012_150px.jpg
Der neue Kreisvorstand 2012
Auch dieses Jahr wurde auf der Jahreshauptmitgliederversammlung mit Erfolg ein neuer Vorstand der Jungen Liberalen des Kreisverbandes Braunschweig gewählt.

Mehrheitlich wurde Niklas Villwock, der vorher als Beisitzer  bei den Jungen Liberalen tätig war, als neuer Kreisvorsitzender gewählt.  Als stellvertretende Kreisvorsitzende für Organisation wurde, wie letztes Jahr auch, Carolin Maedebach gewählt. Auch das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden für  Finanzen wird weiterhin Mathias Möller übernehmen. Für den stellvertretenden Vorsitz für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde Felizia Hirsch gewählt.
Zudem wurden wieder 4 Beisitzer gewählt. Anna Horsch wird nach wie vor als Beisitzerin tätig sein. Neue Beisitzer sind Alissa Roemling, Stefan Baderschneider sowie Benjamin Krala.

Florian Bernschneider bleibt uns weiterhin als kooptiertes Mitglied erhalten.
Neuzuwachs haben wir auch bekommen, denn der Basenji-Welpe „Kiwi“ ist unser neues Maskottchen.

Im Namen des Kreisverbandes Braunschweig bedanken wir uns zum einen bei dem ehemaligem Kreisvorsitzenden Sebastian Löhr und zum anderen bei dem ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michael Spika für ihr Engagement. 
Ebenso danken wir natürlich dem ehemaligen Beisitzer Alvin Fritz.

Der Vorstand dankt allen Braunschweiger JuLis für die produktive Mitarbeit und wird versuchen die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortzuführen.
 
Veranstaltung mit Almuth von Below-Neufeldt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 07. Februar 2012
Die Landtagswahl in Niedersachsen findet im Januar 2013 statt und steht damit schon fast vor der Tür, daher beschäftigen sich auch die Jungen Liberalen Braunschweig in einer Reihe von Veranstaltungen mit der Landespolitik.

Den Auftakt dazu machte am 12. Januar eine Infoveranstaltung, zu der wir unsere Braunschweiger FDP-Abgeordnete Almuth von Below-Neufeldt eingeladen hatten, die uns sehr gute Einblicke in die erfolgreiche Arbeit der FDP-Fraktion im Landtag gab. Besonders betonte sie hierbei die hervorragende Arbeit der schwarz-gelben Regierungskoalition in der Haushaltspolitik: Durch die konsequente und sparsame Politik der FDP ist es erstmals gelungen, einen konkreten Plan für einen in naher Zukunft schuldenfreien Haushalt zu entwickeln – wenn die FDP weiterregiert, nimmt Niedersachsen bereits ab 2017 keine neuen Schulden mehr auf!

Auch in Almuth von Below-Neufeldts Fachbereich, der Wissenschafts- und Forschungspolitik, konnten große Erfolge errungen werden. Hervorzuheben ist beispielsweise der neue Hochschulpakt, der den niedersächsischen Hochschulen eine sehr gute Perspektive und vor allem endlich Planungssicherheit gibt.

Insgesamt konnten wir aus dem gelungenen Abend ein klares Fazit ziehen: Die FDP hat in den vergangenen 10 Jahren tolle und wegweisende Arbeit geleistet und Niedersachsen auf den Weg zu einem in allen Bereichen führenden Bundesland gemacht – und wer will, dass sich diese Entwicklung fortsetzt, der muss am 20. Januar 2013 FDP wählen!
 
Rückblick: Kommunalwahlkampf PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 27. September 2011
289102_135232729904353_100002528808323_207597_6376002_o.jpgAm 11. September endete für die Jungen Liberalen Braunschweig mit der Kommunalwahl ein ereignisreicher und ambitionierter Wahlkampf. Bereits im Mai starteten wir mit der programmatischen Vorarbeit und informierten uns: Die damalige Ratsfrau Charlotte Winkler aus Osnabrück brachte uns mittels eines Kommunalseminars die Gremienarbeit näher, die Braunschweiger Ratspolitik wurde uns vom damaligen Fraktionsvorsitzenden der FDP Daniel Kressner erklärt, außerdem erarbeitete die Kommunalwahl-AG der JuLis Braunschweig ein facettenreiches Programm, aus dem wir auch viele Punkte in das Kommunalwahlprogramm der FDP integrieren konnten.
» Weiterlesen …
 
Landespressetour in Braunschweig: JuLis bei Radio Okerwelle PDF Drucken E-Mail
Montag, 01. August 2011
Am 29.07.2011 machte die Landespressetour unseres Landesverbandes Niedersachsen in Braunschweig Station. Der Landesvorsitzende Oliver Olpen und die stellvertretende Vorsitzende für Presse und Öffentlichkeitsarbeit Charlotte Winkler statteten unserem Kreisverband einen Besuch ab. Gemeinsam mit unserer stellvertretenden Kreisvorsitzenden Carolin Maedebach besuchten sie den Braunschweiger Lokalradiosender ‚Radio Okerwelle 104,6’ und wurden im Rahmen des wochentags je von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr ausgestrahlten Mittagsjournals live interviewt. 
» Weiterlesen …
 
JuLis beim School’s Out 2011 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 07. Juli 2011
Am 06.07.2011 fand anlässlich des Sommerferienbeginns das alljährliche School’s Out-Fest im Bürgerpark statt. Auch in diesem Jahr waren die Braunschweiger JuLis wieder mit einem eigenen Stand präsent. 

Das School’s Out war für uns eine gute Gelegenheit in entspannter Atmosphäre und bei strahlendem Sonnenschein mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen, uns vorzustellen und über grundsätzliche sowie aktuelle politische Fragen zu sprechen. Es entstanden viele interessante Gespräche und Diskussionen, so informierten wir beispielsweise über das Schul-PPP in Braunschweig und seine Erfolge und diskutierten über die Situation der Bürgerrechte im Zusammenhang mit dem Internet, aber auch über die Vorzüge liberaler Wirtschaftspolitik. 

Wie bereits im letzten Jahr verteilten die JuLis Wassereis, welches bei dem widererwartend guten und warmen Wetter heißbegehrt war und einen reißenden Absatz fand. 
Rundum war das diesjährige School’s Out für die JuLis ein Erfolg. „Wir konnten mit vielen Jugendlichen sprechen und interessante Meinungsaustausche liegen hinter uns. Zusätzlich konnten wir mit unserem Wassereis auch für eine kleine Abkühlung bei den hohen Temperaturen sorgen. Für die JuLis war es somit eine gelungene Veranstaltung, sodass wir uns auch dieses Jahr wieder darauf freuen beim nächsten School’s Out dabei zu sein“, so der Kreisvorsitzende Sebastian Löhr. 

 
JuLis bei der Wahlkreismitgliederversammlung und dem Kreisparteitag der FDP PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 23. Juni 2011
julis_logo.gif
Am 22.06.2011 fand der Kreisparteitag der FDP Braunschweig und die Wahlkreismitgliederversammlung statt. 

Im Rahmen des Kreisparteitag verabschiedete die Braunschweiger FDP ihr Kommunalwahlprogramm. Ausgehend von unserer Beschlusslage, d.h. dem bereits zuvor durch die Kreismitgliederversammlung angenommenen kommunalpolitischen Forderungen der JuLis, brachten wir uns in die Programmdebatte der FDP ein und konnten einige unserer Programmpunkte durchsetzen. 
» Weiterlesen …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 47 - 69 von 78
Nachrichten
Aktivitäten
Pressestimmen